Das Hamburger Kulturportal kultur-hamburg.de präsentiert die vielfältigen Stadt(teil)kulturen und die pulsierenden Kulturszenen Hamburgs im Internet. kultur-hamburg.de zeichnet sich dabei durch Benutzerfreundlichkeit, Aktualität und ein sehr breites Kulturangebot aus – jenseits des Mainstreams.

Registrierte Kulturveranstalter können bei kultur-hamburg.de Veranstaltungen, Kurse, Nachrichten und Kulturadressen selbstständig und eigenverantwortlich über ein Online-Redaktionssystem pflegen und veröffentlichen. Über eine von der Kulturbehörde initiierte Kooperation mit hamburg.de können Veranstaltungen aus kultur-hamburg.de auch direkt in den Veranstaltungskalender von hamburg.de veröffentlicht werden. Über mehrere Schnittstellen können die Daten auch auf der eigenen Homepage integriert werden. So können über EINE Eingabe Veranstaltungen auf DREI RELEVANTEN SEITEN – kultur-hamburg.de, hamburg.de und auf der eigenen Homepage – veröffentlicht werden. Per RSS können noch mehr Webseiten mit den eingegebenen Veranstaltungen, Kursen und Nachrichten gespeist werden.

Seit Mitte 2010 wird die Veranstaltungsmanagement-Software accmeo, die auch von STADTKULTUR entwickelt wurde, als Redaktionsystem für kultur-hamburg.de genutzt. So können die eingegebenen Daten zeitsparend weitergenutzt werden, z.B. für die automatische Generierung von Pressemitteilungen.

Die Nutzung von kultur-hamburg.de ist für Mitglieder kostenlos. Für Nicht-Mitglieder kostet der Zugang 60 Euro im Jahr.